Renngeschehen vom Wochenende 26./27. Januar

Schüler:

  • Hannah Gatter, WSV Glonn gewinnt Inngaurennen: 1. und 3. Platz beim U16 Sparkassen Schüler Cup des Skiverbandes Inngau in Scheffau, Tobias Schmidt, TSV München 1860 wird in der U14 Wertung zweimal 3. im RS und SL
  • Linus Limmer, WSV München erreicht Platz 2 im Slalom beim U14 Sparkassencup des SV Chiemgau am Jenner in Berchtesgaden
  • Leo Kolb und Felix Loipetssperger (beide WSV München) belegen beim Hexal Cup des SV Oberland am Sudelfeld in der Klasse U16 im RSL die Ränge 2 und 3

Jugend:

  • Kira Weidle, SC Starnberg punktet als 4. im CIT-FIS Slalom von Bad Wiessee, auch Franziska Widl, FC Lengdorf verbessert sich in der FIS-Punkteliste als 10. und 14., ebenso Clarissa von Au, TSV 1860 München als 15 und Rebecca Schmidt, TSV 1860 verbessert sich als 18. im SL deutlich auf unter 100 Punkte.
  • Maxi Stegmann, SV Germering schafft in Bad Wiessee als 11. mit 50 FIS-Punkten ein zweites gutes SL-Ergebnis, Simon Kreuzer, WSV München, verbessert sich 2x deutlich im Slalom (73 und 93 Punkte)

Zurück