DSV Schülercup U14 im schwäbischen Uhingen mit tollen Leistungen unserer Athleten

Am Samstag, den 27.09. fand der Kondiwettbewerb des DSV Schülercups U14 im schwäbischen Uhingen statt. Vom Skiverband München waren 8 Athleten am Start. Insgesamt nahmen 63 Buben und 56 Mädchen an dem Wettbewerb teil, der 6 Stationen umfasste. Diese bestanden aus einem Hindernisparcour, einem Gleichgewichtsparcour, einem Kraftparcour, einer Schnelligkeitsübung, einem Hindernislauf über 400 m und einem Treppenlauf. Die Strafsekunden, die an einigen Stationen vergeben wurden, wurden unseren Athleten leider oft zum Verhängnis. Trotzdem konnte Henry Wibbe einen sehr guten 6. Platz erreichen. Patrick Sporrer landete auf Rang 27. Als 5. seines Jahrgangs beendete Jamie Orell den Wettbewerb auf dem 29. Platz. Auch Henrik Friebert (36.) und Ludwig Kolb (52.) gingen für den SVM an den Start. Bei den Mädchen erlangte Lucy Margreiter den 25. Platz, Lisa Pollinger wurde 27. und Lea Schindler kam auf Rang 34.

Der erste DSC der Saison 2014/2015 wäre somit geschafft. Die Kinder konnten einen Eindruck ihrer Konkurrenz aus anderen Regionen gewinnen und wissen nun an welchen Stellen noch Defizite vorhanden sind. Jetzt freuen wir uns aber erstmal wieder auf das Skifahren. Am Wochenende geht die Herbstvorbereitung auf dem Gletscher los...

Veronika Fus am 29. September 2014

Zurück