Ausbildungskonzept Nordisch

Liebe Fachübungsleiter Langlauf und Nordic,

auch heuer wird es wieder spannend, ob wir Langläufer, Schneeschuhgeher für diese Wintersaison 2014/2015 ausreichend Schnee in den Talregionen erhalten. Was uns aber nicht entmutigen soll unsere Sportart auszuüben und unter die Leute mit euren angebotenen Vereinskurs bzw. Trainingsvorbereitungen.

Mit der Ausbildungsumstellung von der Modulausbildung hin zu einem aufbauenden Ausbildungskonzept hat der DSV die Module wieder als Zertifikat Ausbildung den Ausbildungszentren übergeben. Dabei wurde die Schneeschuh Ausbildung (Curriculum) umgestellt. Ab Januar 2014 darf der Schneeschuh Guide nur noch bis 30° Hangneigung und auch nur noch bis zur Waldgrenze führen.

Ausgenommen sind die Guides, die eine Weiterbildung (DSV Lawinen-, Risikomanagementkurs bzw. Ausbildung zum Skitourenführen absolvieren. Außerdem hat der ausgebildete Schneeschuh Guide in Eigenverantwortung alle 2 Jahre an einer Schneeschuh Fortbildung teilzunehmen.

Die Langlaufausbildung haben wir im BSV beim Trainer C Breitensport auf 5 Lehrgangmodule und beim Trainer B Breitensport auf 3 Lehrgangsmodule aufgesetzt. Das neue Ausbildungskonzept findet ihr auf der BSV Internetseite bsv-ski.de/lehrwesen/nordic/ausbildung-struktur.html

Termine:
Die Fortbildung im Skiverband München ist für das Wochenende 13.-14.12.2014 geplant.

Weitere Termine zu Aus- und Fortbildungen im Bayrischen- und Deutschen Skiverband findet ihr über diese Links
- BSV bsv-ski.de/lehrwesen/lehrgang.html
- DSV www.deutscherskiverband.de/ausbildung_skiusnowboardlehrer_termine_de,445.html

Mit sportlichen Grüßen
und eine erfolgreiche Wintersaison 2014/2015 wünscht Euch

Jürgen Wambach
Lehrwesen Nordisch / Nordic

Zurück