Snowboard Rennen am 19. Januar 2013

Am Samstag hat der FC Aschheim zwei Snowboard Slalom Rennen im Rahmen der German-Race-Series am Götschen in Berchtesgaden ausgerichtet. Durch Ausfälle wegen Krankheit in zwei Fällen geschwächt, stellten wir mit 9 Fahrern immer noch das stärkste Team. Bei der Konkurrenz waren auch die Kaderfahrer aus dem Sportgymnasium dabei, die nahezu täglich trainieren können. Erfreulicherweise konnten sich unsere Boarder dagegen ganz gut behaupten.

Allen voran Eva Kux als Siegerin in beiden Rennen der U 12. Jonas Scherl kam im zweiten Rennen der U 12 männlich mit einem 3. Platz hinter zwei Kaderfahrern aufs Podest.

Eine Sensation war das Abschneiden von River Wingarde, der bei beiden U 15 Rennen mit einem zweiten und einem dritten Platz gleich mehrere Kaderfahrer hinter sich ließ. Max Battenberg vervollständigte mit einem 3. Platz im zweiten Rennen unser gutes Ergebnis. Nur schade, dass unsere 12jährigen dieses Jahr erstmals in der U 15 mitfahren mussten und somit gegen die 13 und 14 jährigen kaum eine Chance hatten.

Auf der anderen Seite des Atlantiks bereitete sich Patrick Bussler bei einem Nordamerika Cup im kanadischen Le Relais auf die Weltmeisterschaft in Stoneham vor. Zusammen mit fast der gesamten Weltcup Elite muss er sich an die extrem tiefen Temperaturen und die ungewöhnlichen Schneeverhältnisse gewöhnen. Mit einem 4. Platz im Parallelriesenslalom scheint ihm das schon ganz gut zu gelingen.

Die Läufe zur WM finden am Freitag und Sonntag statt, unsere besten Wünsche begleiten ihn.  

von Hans Bussler am 21.1.2013

Zurück