Der Skiverband München im Überblick

Daten und Fakten

  • Gegründet im Jahr 1910
  • Partner für rund 190 Skivereine mit über 36.500 Mitgliedern in 13 Kreisen:
    Dachau, Ebersberg, Eichstätt, Erding, Freising, Fürstenfeldbruck, Ingolstadt, München-Stadt und -Land, Neuburg/Schrobenhausen, Pfaffenhofen, Starnberg und teilweise Landsberg
  • Mehrtagesfahrten in europäische Skigebiete
  • Breiten- und Leistungssport in den Disziplinen:
    Ski alpin und nordisch, Snowboard, Freestyle, Biathlon, Skitour, Inline, Skigymnastik, Shortcarving, Konditions- und Athletiktraining
  • Aus- und Weiterbildung für unsere Skischulen und Trainer durch das Skilehrer-Ausbilderteam des SVM
  • FIS-Kampfrichter bei internationalen Skirennen sind regelmäßig im Einsatz
  • Experten des Skiverbandes München sind aufgrund ihrer Erfahrungen bei eigenen und externen Veranstaltungen als Organisatoren gefragt.

Sportgeschichte

Sportler aus den Reihen des Skiverbandes München schreiben seit Jahrzehnten Sportgeschichte bei Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen.
Unter ihnen Willi Bogner, Stefan Dotzler, Peter Dürr, Markus Ebner, Ernst und Fuzzy Garhammer, Barbi Henneberger, Marina Kiehl, Miriam Vogt, Katharina und Lena Dürr, Linus Straßer, Thomas Dressen, Patrick Bussler, Silvia Mittermüller.

Rennsport alpin

SVM-Athleten/Innen sind Mitglieder in den aktuellen DSV-Kadern und im Landeskader des BSV.

Neben dem SVM Schüler-U14 und U16 Team sowie dem Jugendteam gibt es im Skiverband München diverse Förderteams und ein Senioren-Team (Masters-Cup). Die Betreuung der Rennläufer erfolgt durch bestens ausgebildete Trainer.

Zur Talentförderung gibt es auch Trainingsgemeinschaften in diversen Landkreisen.

Alljährlich werden als Rennserien der Sparda-Bank München Cup für Schüler U8/U10, der Volvo Centrum München Kids Cross Cup für U12, der Versicherungskammer Bayern Cup für U14 und U16, eine SVM-Zwergerlcupserie und das Regiocup-Finale für die Besten aus allen Landkreisen ausgetragen.

Daneben tritt der SVM auch als Veranstalter internationaler und nationaler Rennen sowie Bayerischen und Deutschen Meisterschaften auf.

Langlauf / Nordisch

Im Langlauf gibt es eine Rennserie zusammen mit dem Skiverband Oberland.
In vielen Vereinen stehen ausgebildete Langlauf-Übungsleiter zur Verfügung. Tagesfahrten in Loipengebiete im Alpenvorland werden von den Vereinen organisiert.

Skitouren

Ausgebildete Tourenführer des Tourenreferats gehen abseits der Pisten mit kleinen Gruppen in den Alpen auf Skitouren mit Tiefschneeabfahrten.

Snowboard und Freestyle

IDie Snowboardsparte in München ist rasant im Wachsen. Snowboard Race und Freestyle werden in Vereinen, die über spezielle Trainingsmöglichkeiten verfügen, angeboten. Auch hier sind SVM-Sportler/Innen in den diversen Kadern des Verbandes Snowboard Germany und Snowboard Bayern vertreten.

Lehrwesen / Lehrteam

Die Aus- und Fortbildung der ca 1000 DSV-Skiübungsleiter/Innen und Skilehrer/Innen in den Disziplinen Alpin, Langlauf und Skitouren wird vom Lehrteam des SVM durchgeführt. Die Mitglieder des SVM-Ausbilderteams sind auch im Lehrteam des Bayerischen Skiverbandes. Auch im DSV-Bundeslehrteam und in der DSV-Trainerschule findet man Ausbilder des SVM. Damit ist jederzeit eine topaktuelle Schulung für die Vereine und ihre Skischulen auf höchstem Niveau gewährleistet.